Effizient und nachhaltig? Na klar!

NEXA AUTOCOLOR® launcht innovativen lufttrocknenden Klarlack

Kabinentrocknung war gestern: Mit dem zukunftsweisenden lufttrocknenden AIRDRY Klarlack P190-8002 geht Lackhersteller Nexa Autocolor den Zeit- und Energiekosten bei der Instandsetzung an den Kragen – positive Effekte in Sachen Nachhaltigkeit eingeschlossen.

Bei 20 °C staubtrocken unter 20 Minuten, rangierbar nach 30, polierbar nach 60–90 Minuten – das sind Eigenschaften des topaktuellen AIRDRY Klarlacks P190-8002 von Nexa Autocolor. „Wir haben den Fokus bei der Entwicklung des neuen Produktes explizit auf effizienzfördernde und ressourcenschonende Charakteristika gesetzt“, erklärt Thomas Grebe, Produktmanager Nexa Autocolor.

Thomas Grebe, Produktmanager

Thomas Grebe, Produktmanager

„Der Klarlack trocknet sehr gut bei niedrigen Temperaturen, sodass beschichtete Teile beispielsweise einfach über Nacht stehen und lufttrocknen können. Das senkt den Energieverbrauch und erhöht den Durchsatz in der Lackierkabine.“

Auch in der kalten Jahreszeit, wenn einfache Lufttrocknung nur schwer möglich ist, wirkt der AIRDRY Klarlack positiv auf Kosten und Ressourcen. So reichen etwa eine Eingangstemperatur des Ofens von 40 °C und 20 Minuten für die Trocknung aus, ebenso wie eine gegebenenfalls noch bestehende Restwärme von 20–30 °C. Das spart nicht nur Zeit, sondern auch Energie – ein Pluspunkt für mehr Nachhaltigkeit. Ist doch eine schnellere Bearbeitbarkeit vonnöten, kann AIRDRY selbstverständlich auch im forcierten Verfahren getrocknet werden: Bei 60 °C ist der rasante Klarlack zum Beispiel schon nach fünf Minuten rangierfähig, kann nach dem Abkühlen direkt poliert werden.

Schnell, flexibel und prozesssicher den Durchsatz erhöhen
Zum Rennwagen unter den lufttrocknenden Klarlacken gehören ein kurzer und ein langer Härter sowie ein kurzer und ein langer Verdünner, sodass der Karosserie- und Lackierbetrieb auf jedwede Oberflächenbeschichtung optimal eingerichtet ist. Und weil der Entwickler des rasanten Trocknungsproduktes Innovator Nexa Autocolor ist, hat der AIRDRY Klarlack P190-8002 noch mehr Leistungen in petto: Beispielweise entfällt ein Ablüften, Spritzgänge können unmittelbar aufeinander erfolgen. Auch sind Montier- und Polierarbeiten zeitnah umsetzbar. Thomas Grebe: „Dies erhöht die Zeitersparnis im Instandsetzungsprozess zusätzlich, schafft freie personelle sowie Auslastungskapazitäten.“

Dass das neue Produkt eine sehr gute Polierfähigkeit, einen hervorragenden Lackstand, besten Glanzgrad und eine exzellente Viskosität mitbringt, versteht sich von selbst. „Wie bei Nexa Autocolor üblich, haben wir den Klarlack selbst detailliert getestet sowie einigen unserer Partnerbetrieben zur Verfügung gestellt“, erläutert Thomas Grebe. „Die Rückmeldungen aus den Testwerkstätten sind durchweg positiv, die Unternehmen allesamt sehr zufrieden: Anwenderfreundlich, zeitersparend, energiereduzierend, umweltfreundlich und mit sehr guten Applikationsergebnissen – der AIRDRY Klarlack P190-8002 hält voll und ganz, was er verspricht.“